Kann Ihre Steuerrechts-Datenbank, was unsere Online-Datenbank kann? Sie können es sofort testen! Hier klicken und gleich starten! Zur SIS Datenbank online

Bundestag: mögliche Vorteile durch Moscheesteuer

Deutscher Bundestag, Pressemitteilung Heute im Bundestag (hib) Nr. 596/20198, 21.05.2019

Berlin: (hib/HLE) Eine stärker eigenständige und verlässliche, vom Ausland unabhängige Finanzierung von Dachverbänden von Moscheegemeinden und Moscheevereinen könne möglicherweise auch durch eine Moscheesteuer erfolgen. Diese Ansicht vertritt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/9827) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/9555). Voraussetzung für eine solche Steuer sei jedoch die Erlangung des Körperschaftstatus gemäß Artikel 140 des Grundgesetzes in Verbindung mit Artikel 137 der Weimarer Reichsverfassung. Nach Angaben der Bundesregierung fällt die Anerkennung von Religionsgemeinschaften als Körperschaften des öffentlichen Rechts nicht in die Zuständigkeit des Bundes. Sie habe daher keine über die öffentlich zugänglichen Informationen hinausgehenden Kenntnisse darüber, welche Religionsgemeinschaften im Einzelnen erhebungsberechtigt seien. Auch die Erhebung von Kirchensteuern fallen nicht in die Zuständigkeit des Bundes, wird erläutert.

Was Steuer-Profis über die SIS-Datenbank Steuerrecht sagen

Auf vieles kann man verzichten – auf SIS niemals! Herzlichen Glückwunsch zur aktuellen SIS-Datenbank, vielen Dank für Ihren äußerst aktuellen Informations-Service!
Friedrich Heidenberger, Steuerberater, 90530 Wendelstein
„Sie setzen die Wünsche so unbürokratisch schnell um.“
Arnold E. Gorsewski, Steuerberater, 79713 Bad Säckingen