• SIS-Datenbank Steuerrecht

    Kann Ihre Steuerrechts-Datenbank,
    was unsere SIS-Datenbank kann?

    • » Online und/oder Offline mit monatlicher Update-DVD
    • » Über 120.000 Urteile und Erlasse, durchgehend mit Leitsätzen
    • » Vollelektronische Handbücher ESt/LSt, KSt, GewSt, USt, AO
    » Einen Monat kostenlos testen

Drucken

Neu im aktuellen Update

Zum 7-Tage-Gratis-Test
Das Steuerrecht kennt keine Pause: Deshalb wird unsere Online-Datenbank ständig aktualisiert. Jeden Monat kommen mehrere hundert neue Dokumente hinzu. Im letzten Monat z.B. diese (DVD-Version: Nr. 290 - Mai 2021):

Neu im SIS Beratungs Know-how

Im SIS Beratungs-Know-how lesen Sie den im Steuerberater-Brief 2021/04 abgedruckten Beitrag von Prof. Fritz Lang mit dem Titel "Die gesetzliche Neuregelung der nachträglichen Anschaffungskosten in § 17 Abs. 2 a EStG".

Neu auf der Karteikarte Aktuelles

  • BdSt: Musterklage gegen Doppelbesteuerung bei Renten
  • BMF: Anwendung der Erhöhung des steuerfreien Mindestbetrags für Aufwandsentschädigungen aus öffentlichen Kassen
  • BMF: Abgrenzung zwischen Geldleistung und Sachbezug
  • BMF: Anwendungsfragen zur Verlängerung der Steuererklärungsfrist und der zinsfreien Karenzzeit durch das Gesetz vom 15.2.2021
  • BMF: Pflicht zur Mitteilung grenzüberschreitender Steuergestaltungen
  • Ergebnis: Lohnsteuer-Außenprüfung 2020
  • Ergebnis: Umsatzsteuer-Sonderprüfung 2020
  • BMF: Internationale Unternehmensbesteuerung
  • Bundesrechnungshof - Faktorverfahren für Verheiratete verfehlt Ziele

Neu auf der Karteikarte Gesetzgebung

  • Laufende Gesetzgebung 2021
  • Abgeschlossenene Gesetzgebung 2021
  • Laufende Vorhaben - amtliche Texte
  • Laufende Vorhaben - Kurzinfos
  • Parlamentarische Anfragen
  • Grafiken (Deutschland)

Neu auf der Karteikarte Gesetze

  • Finanzausgleichsgesetz, Erste Verordnung zur Durchführung im Ausgleichsjahr 2021
  • VO (EU) 2019/2088 - Nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor
  • Unternehmensstabilisierungs- und -restrukturierungsgesetz

Steuer-Highlights im aktuellen Update

  • Vorsteuer-Vergütungsverfahren, Gegenseitigkeit (BMF 15.3.2021, IV C 3 - S 7359/19/10005 :001, BStBl 2021 I S. 381; SIS 21 04 12)
  • Ertragsteuerliche Erfassung der Zinsen auf Steuernachforderungen und Steuererstattungen gem. § 233 a AO, Billigkeitsregelung (BMF 16.3.2021, IV C 1 - S 2252/19/10012 :011, BStBl 2021 I S. 353; SIS 21 04 15)
  • Anwendung des § 8 Absatz 2 AStG (BMF 17.3.2021, IV B 5 - S 1351/19/10002 :001, BStBl 2021 I S. 342; SIS 21 04 62)
  • Steuerliche Maßnahmen zur Berücksichtigung der Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19/SARS-CoV-2), weitere Verlängerung der verfahrensrechtlichen Steuererleichterungen (BMF 18.3.2021, IV A 3 - S 0336/20/10001 :037, BStBl 2021 I S. 337; SIS 21 04 63)
  • Fortführungsgebundener Verlustvortrag nach § 8 d KStG (BMF 18.3.2021, IV C 2 - S 2745-b/19/10002 :002, BStBl 2021 I S. 363; SIS 21 04 64)
  • Umsatzsteuerrechtliche Beurteilung von Sachspenden, Bemessungsgrundlage bei Sachspenden (BMF 18.3.2021, III C 2 - S 7109/19/10002 :001, BStBl 2021 I S. 384; SIS 21 04 65)
  • Umsatzsteuerrechtliche Beurteilung von Sachspenden, keine Umsatzbesteuerung von Sachspenden von Einzelhändlern an steuerbegünstigte Organisationen vom 1. März 2020 bis zum 31. Dezember 2021 (BMF 18.3.2021, III C 2 - S 7109/19/10002 :001; SIS 21 04 66)
  • Anwendung von BMF-Schreiben, bis zum 17.3.2021 ergangene BMF-Schreiben (BMF 18.3.2021, IV A 2 - O 2000/20/10001 :001; SIS 21 04 67)
  • Anpassung von Gewinnabführungsverträgen in Altfällen i.S. des § 17 Satz 2 Nr. 2 KStG a.F. aufgrund der Änderung des § 302 AktG zum 1. Januar 2021 (BMF 24.3.2021, IV C 2 - S 2770/21/10001 :001, BStBl 2021 I S. 379; SIS 21 04 72)
  • Umsatzsteuer, Umsetzung der zweiten Stufe des Mehrwertsteuer-Digitalpakets zum 1. April 2021 bzw. 1. Juli 2021 (BMF 1.4.2021, III C 3 - S 7340/19/10003 :022; SIS 21 05 38)
  • Aufteilung des Verwaltungsvermögens, des jungen Verwaltungsvermögens, der Finanzmittel, der jungen Finanzmittel und der Schulden aus dem Gesamthandsvermögen einer Personengesellschaft auf die Gesellschafter bei Feststellungen nach § 13 b Abs. 10 ErbStG (Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder 11.2.2021, BStBl 2021 I S. 355; SIS 21 05 13)
  • Vermietungseinkünfte aus in der Schweiz belegenem Grundbesitz, Unionsrechtmäßigkeit der Hinzurechnungsbesteuerung im Drittstaatenfall (BFH 30.9.2020, I R 12/19 (I R 78/14); SIS 21 04 56)
  • Aufwendungen für einen sog. Schulhund als Werbungskosten (BFH 14.1.2021, VI R 15/19; SIS 21 04 60)
  • Zur temporären Nutzung aufgestellte Container sind bewertungsrechtlich kein Gebäude (BFH 22.7.2020, II R 37/17; SIS 21 04 98)
  • Nachweis der fast ausschließlichen betrieblichen Nutzung eines Pkw bei der Inanspruchnahme von Investitionsabzugsbetrag und Sonderabschreibung zur Förderung kleiner und mittlerer Betriebe nach § 7 g EStG (BFH 15.7.2020, III R 62/19; SIS 21 05 00)
  • Änderung von Einkommensteuerbescheiden nach § 91 Abs. 1 Satz 4 EStG aufgrund einer Mitteilung der ZfA (BFH 8.9.2020, X R 2/19; SIS 21 05 34)
  • Bestimmung des Inhaltsadressaten einer Prüfungsanordnung, Festsetzungsverjährung, Treu und Glauben (BFH 11.11.2020, XI R 11/18; SIS 21 05 35)
  • Berücksichtigung von im Rahmen eines Ehegattenarbeitsverhältnisses geleisteten Beiträgen für eine rückgedeckte Unterstützungskasse als Betriebsausgabe, Entgeltumwandlung (BFH 28.10.2020, X R 32/18; SIS 21 05 51)
  • Erfolgreiche Verfassungsbeschwerde gegen die Niederlassungsfreiheit beschränkende Einkünftekorrektur ohne vorherige Vorlage an den EuGH (BVerfG 4.3.2021, 2 BvR 1161/19; SIS 21 05 21)
  • Besteuerung von Veräußerungsgewinnen aus Immobiliengeschäften, freier Kapitalverkehr, Bemessungsgrundlage, Diskriminierung, Wahlmöglichkeit, genauso wie Gebietsansässige besteuert zu werden, Vereinbarkeit mit dem Unionsrecht (EuGH 18.3.2021, Rs C-388/19; SIS 21 04 35)
  • Harmonisierung des Steuerrechts, Ort einer Dienstleistung an einen Steuerpflichtigen, der als solcher handelt, Ort der Dienstleistung bei Vermögensverwaltungsdienstleistungen, die eine gemeinnützige Einrichtung für ihre nicht wirtschaftliche Geschäftstätigkeit von außerhalb der Europäischen Union ansässigen Dienstleistungserbringern empfängt (EuGH 17.3.2021, Rs C-459/19; SIS 21 04 38)
  • Minderung der Steuerbemessungsgrundlage, im Urteil vom 24. Oktober 1996, Elida Gibbs (C-317/94 = SIS 97 04 27), aufgestellte Grundsätze, Lieferungen von Arzneimitteln, Gewährung von Rabatten (EuGH 11.3.2021, Rs C-802/19; SIS 21 04 44)
  • Zuteilung von Aktien ("Bonus-Aktien") kein Kapitalertrag (FG Köln 11.3.2020, 9 K 2340/17; SIS 21 04 25)
  • Zuordnung von Gewinnen aus der Personal- und Sachmittelgestellung an angestellte Krankenhausärzte im Rahmen von Chefarztambulanzen sowie Zuordnung von Betriebsausgaben für die verbilligte Verköstigung von Mitarbeitern in der Krankenhauscafeteria zum wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb oder dem Zweckbetrieb (FG Münster 13.1.2021, 13 K 365/17 K, G,F; SIS 21 04 29)
  • Grunderwerbsteuerbefreiung bei Übertragung und Tausch im Wege der vorweggenommenen Erbfolge vorher von den Eltern auf Geschwister übertragener Miteigentumsanteile (FG Nürnberg 23.11.2020, 4 K 1100/19; SIS 21 04 33)
  • Kein Anspruch einer mutmaßlich durch einen Betrug in einem besonders schweren Fall (§ 263 Abs. 1, 3 StGB) geschädigten Bank auf Akteneinsicht in Steuerakten des Verdächtigen zum Zweck der Beweisführung im Zivilprozess wegen Schadensersatzes (FG Baden-Württemberg 25.11.2020, 4 K 1065/19; SIS 21 04 81)
  • Aufwendungen für die Unterbringung in einer Pflegewohngemeinschaft (FG Köln 30.9.2020, 3 K 1858/18; SIS 21 04 82)
  • Zulässigkeit der Klage trotz fehlender Entscheidung über den ursprünglichen Einspruch (FG München 20.1.2021, 4 K 1586/19; SIS 21 04 84)
  • Schätzung des der Besteuerung unterliegenden Grundsachverhalts, wenn infolge der Verletzung der Mitwirkungspflicht des Steuerpflichtigen nicht festgestellt werden kann, dass überhaupt eine im Inland steuerpflichtige Tätigkeit ausgeübt worden ist (FG München 11.11.2020, 9 K 2397/18; SIS 21 04 86)
  • Keine zwingende Unbilligkeit einer Doppelbelastung mit Erbschaftsteuer und Einkommensteuer bei Kapitalerträgen (FG Münster 17.2.2021, 7 K 3409/20 AO; SIS 21 04 89)
  • Hinterziehungsvorsatz bei Verschweigen erhaltener Zahlungen im Rahmen eines Mitarbeiterbeteiligungsmodells ("Optionsscheine") (FG Köln 16.1.2020, 15 K 3239/17; SIS 21 05 41)

  • „Vielen Dank für die stets freundliche und konstruktive Betreuung durch Ihr Haus“

    Horst Flick, Groß- und Konzernbetriebsprüfer in Hessen

  • „Irgendwann innerhalb dieser 20 Jahre habe ich es einmal mit einem anderen Anbieter versucht. Das war aber gleich wieder vorbei. Nachher wusste ich SIS erst richtig zu schätzen.“

    Brigitte Scheibenzuber, Steuerberaterin, 84137 Vilsbiburg

  • „Ihre Datenbank ist eigentlich schier unerschöpflich und ich arbeite sehr gern damit. Ein großes Lob für die leichte Handhabung, die vielfachen Suchmöglichkeiten und überhaupt.“

    Ingrid Nigmann, Kanzlei Dipl.-Kfm. Georg-Rainer Rätze, 39112 Magdeburg

  • „Wir benutzen mit größter Zufriedenheit Ihre Datenbank, sie stellt wirklich eine enorme Erleichterung im täglichen Arbeitsleben dar.“

    Schneider, Siebert & Kulle, Partnerschaftsgesellschaft, 60486 Frankfurt

  • „Ich möchte nicht versäumen, Sie für die ‘SteuerMail’ zu loben. Die Aktualität und die Auswahl der Themen ist wirklich sehr gut.“

    Frank Zoller, Rechtsanwalt und Steuerberater, 75179 Pforzheim

  • „Sie haben offensichtlich die Bedürfnisse des steuerberatenden Berufs bei seiner Arbeit richtig eingeschätzt. Die Zuordnung der verschiedenen Dokumente zur jeweiligen Rechts-Vorschrift ist schlichtweg genial. Auch der Hinweis auf weitere Kommentare und Aufsätze ist außerordentlich wertvoll.“

    Willi Besenhart, Steuerberater, 81739 München

  • "Es macht wirklich Spaß mit Ihrer Datenbank zu arbeiten."

    Robert Kochs, Steuerberater, 52074 Aachen

  • "Ich bin sehr zufrieden. Die Datenbank ist äußerst hilfreich, Preis-Leistungsverhältnis stimmt."

    Erika Dersch, Steuerberaterin, 82431 Kochel am See

  • "Bin von Anfang an begeisterter Anwender und möchte SIS nicht mehr missen."

    Harald Dörr, Steuerberater, 63571 Gelnhausen

  • "Die SIS-Datenbank ist hervorragend; m.E. besser als die von den Finanzbehörden in BW verwendete Steuerrechtsdatenbank."

    Wolfgang Friedinger, 89077 Ulm

  • "Sehr gut ist die SteuerMail mit den Anlagen und die Internetseite mit den aktuellen Themen!"

    Karin Pede, IHR-ZIEL.DE GmbH, 91320 Ebermannstadt

  • "Mit Ihrer SIS-Datenbank bin ich seit Jahren sehr glücklich, hat mir schon sehr viel geholfen und der Preis ist nach wie vor sehr zivil für diese feine Geschichte."

    G. Grisebach, Steuerberaterin

  • "Auf vieles kann man verzichten - auf SIS niemals! Herzlichen Glückwunsch zur aktuellen SIS-Datenbank, vielen Dank für Ihren äußerst aktuellen Informations-Service"

    Friedrich Heidenberger, Steuerberater, 90530 Wendelstein

  • "Ihre Datenbank ist konkurrenzlos benutzerfreundlich."

    Godehard Wedemeyer, 47807 Krefeld

  • "Ich bin sehr zufrieden - rundum ein Lob von meiner Seite. Ich nutze die SIS-Datenbank schon seit vielen Jahren und finde sie sehr, sehr gut."

    Reinhard Geiges, Finanzbeamter, 70173 Stuttgart

  • "Herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Das funktioniert, wie alles bei Ihnen, wunderbar. An dieser Stelle mal ein großes Lob an das gesamte Team. Ich bin wirklich froh, dass es Sie gibt."

    Uwe Lewin, Geschäftsführer Exacta Steuerberatungs GmbH, 07546 Gera