Kann Ihre Steuerrechts-Datenbank, was unsere Online-Datenbank kann? Sie können es sofort testen! Hier klicken und gleich starten! Zur SIS Datenbank online

Gesetz zur Änderung des Grunderwerbsteuergesetzes

Bundesministerium der Finanzen 31.7.2019

Die Praxis hat gezeigt, dass es besonders im Bereich hochpreisiger Immobilientransaktionen immer wieder gelingt, durch gestalterische Maßnahmen die Grunderwerbsteuer zu vermeiden. Die hiermit einhergehenden Steuermindereinnahmen sind von erheblicher Bedeutung. Es ist nicht weiter hinnehmbar, dass die durch Gestaltungen herbeigeführten Steuerausfälle von denjenigen finanziert werden, denen solche Gestaltungen nicht möglich sind. Ziel des Gesetzes ist deshalb die Eindämmung missbräuchlicher Steuergestaltungen in der Grunderwerbsteuer durch verschiedene Einzelmaßnahmen.

Hinweis:

Die Eindämmung von Steuergestaltungen mittels Share Deals im Grunderwerbsteuerrecht war zunächst im Referentenentwurf zum Entwurf eines Gesetzes zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vorgesehen. Die Maßnahme erfolgt nunmehr in einem eigenen Gesetzgebungsverfahren.

Regierungsentwurf

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Grunderwerbsteuergesetzes

Quelle: www.bundesfinanzministerium.de

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 31. Juli 2019 13:43

Was Steuer-Profis über die SIS-Datenbank Steuerrecht sagen

„Besonders wichtig finde ich die ständige und intensive Aktualisierung.“
Peter Paplinski, Finanzamt Bad Neuenahr-Ahrweiler
„Was ich an der SIS-Datenbank schätze: ... Vielfalt der Recherchemöglichkeiten. – Preisgünstig trotz hohem Qualitätsstandard.“
Gerd-Uwe Spremberg, Betriebsprüfer, 30989 Gehrden