Kann Ihre Steuerrechts-Datenbank, was unsere Online-Datenbank kann? Sie können es sofort testen! Hier klicken und gleich starten! Zur SIS Datenbank online

Rechtsprechung

Anzeige # 
# Titel Datum Autor
1 FG Münster: Enteignung ist keine Veräußerung 17.12.2018 FG Münster
2 FG Münster: An Verwaltungsratsmitglieder gezahlte Entschädigungen für Zeitaufwand sind steuerpflichtig 17.12.2018 FG Münster
3 FG Düsseldorf: Aufwendungen für Herrenabende sind gemischt veranlasst 11.12.2018 FG Düsseldorf
4 EuGH: Abzugsfähigkeit von Beiträgen zu einer berufsständischen Altersversorgungseinrichtung und einer privaten Rentenversicherung, Ausschluss für beschränkt Steuerpflichtige 06.12.2018 EuGH
5 Am 29.11.2018 veröffentlichte Entscheidungen des Finanzgerichts Düsseldorf 29.11.2018 FG Düsseldorf
6 BFH: Gesellschaftereinlage zur Vermeidung einer Bürgschaftsinanspruchnahme als nachträgliche Anschaffungskosten auf die GmbH-Beteiligung 21.11.2018 BFH
7 BMF: Besteuerung der Einkünfte aus der Forstwirtschaft - Tarifvergünstigung nach § 34b EStG 18.11.2018 BMF
8 BFH: Abzug von Refinanzierungszinsen für notleidende Gesellschafterdarlehen 31.10.2018 BFH
9 BFH: Einstellung des Verfahrens vor dem Großen Senat GrS 1/16 30.10.2018 BFH
10 BFH erleichtert Steuerabzug einer bis zum 10. Januar geleisteten Umsatzsteuervorauszahlung für das Vorjahr 24.10.2018 BFH
11 FG Düsseldorf: Keine Verlustabzugsbeschränkung nach § 10d Abs. 2 Satz 1 EStG im Rahmen einer endgültigen Abwicklungsbesteuerung 16.10.2018 FG Düsseldorf
12 FG Münster: Doppelte Haushaltsführung mit der ganzen Familie 15.10.2018 FG Münster
13 BFH: Entschädigung für Überspannung eines Grundstücks mit Stromleitung nicht steuerbar 10.10.2018 BFH
14 BFH: Von Eltern getragene Kranken- und gesetzliche Pflegeversicherungsbeiträge eines Kindes in der Berufsausbildung können Sonderausgaben sein 08.10.2018 BFH
15 BFH: Verlustberücksichtigung bei Aktienveräußerung 19.09.2018 BFH
16 BFH: Zur Abzinsung nach § 6 Abs. 1 Nr. 3 EStG 18.09.2018 BFH
17 BFH: Verminderter Sonderausgabenabzug bei Prämiengewährung durch gesetzliche Krankenkassen 05.09.2018 BFH
18 BFH: Tarifbegünstigte Veräußerung einer freiberuflichen Einzelpraxis 21.08.2018 BFH
19 FG Hamburg: Ehe für Alle - Splittingtarif rückwirkend für alle Jahre seit 2001 20.08.2018 FG Hamburg
20 BFH: Werbungskosten für Homeoffice bei Vermietung an Arbeitgeber 20.08.2018 BFH
21 FG Baden-Württemberg: Teilweise Steuerpflicht einer Abfindung an einen Grenzgänger bei Wegzug während der Dauer des Dienstverhältnisses 01.08.2018 FG Baden-Württemberg
22 Am 1.8.2018 veröffentlichte Entscheidungen des Finanzgerichts Köln 01.08.2018 FG Köln
23 Am 30.7.2018 veröffentlichte Entscheidungen des Finanzgerichts Düsseldorf 30.07.2018 FG Düsseldorf
24 BFH: Entschädigung wegen Erwerbsunfähigkeit bei Arbeitslosigkeit, Erwerbsschaden, Verdienstausfall, Wegfall des Anspruchs auf steuerfreie Sozialleistungen 20.07.2018 BFH
25 BFH: Veräußerung von Anteilen an Kapitalgesellschaften; Nachträgliche Anschaffungskosten nach Aufhebung des Eigenkapitalersatzrechts 20.07.2018 BFH
26 BFH: Kein Abzug der von einer PersGes ihren Gesellschaftern auf gesellschaftsvertraglicher Grundlage in Rechnung gestellten GewSt im Rahmen der Hinzurechnung nach § 5a Abs. 4a Satz 3 EStG 19.07.2018 BFH
27 BFH: Abzugsverbot für Schuldzinsen - Begrenzung auf Entnahmenüberschuss 18.07.2018 BFH
28 FG Baden-Württemberg: Der Kindergeldanspruch bei einer Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin endet erst mit dem Abschluss des Berufspraktikums und nicht schon mit Bekanntgabe der Prüfungsergebnisse 17.07.2018 FG Baden-Württemberg
29 FG Baden-Württemberg: Kindergeld für ein berufsbegleitendes Masterstudium 17.07.2018 FG Baden-Württemberg
30 BFH: Kein Wechsel von der degressiven AfA zur AfA nach tatsächlicher Nutzungsdauer 11.07.2018 BFH
31 BFH: Fondsetablierungskosten bei modellhafter Gestaltung eines geschlossenen gewerblichen Fonds grundsätzlich abziehbar 11.07.2018 BFH
32 BFH: Kein wirtschaftliches Eigentum eines Sondernutzungsberechtigten 05.07.2018 BFH
33 BFH: Entschädigungen für die ehrenamtliche Tätigkeit als Versichertenberater und Mitglied eines Widerspruchsausschusses 03.07.2018 BFH
34 FG Baden-Württemberg: Absolviert ein Kind eine Ausbildung zur Erzieherin, endet der Kindergeldanspruch nicht schon mit der Bekanntgabe des Ergebnisses der Abschlussprüfung 02.07.2018 FG Baden-Württemberg
35 BFH: Entschädigung für die Überspannung eines Grundstücks mit einer Stromleitung 02.07.2018 BFH
36 BFH: Berücksichtigung einer Umsatzsteuervorauszahlung im Jahr der wirtschaftlichen Verursachung bei Leistung bis zum 10. Januar des Folgejahres 27.06.2018 BFH
37 BFH: Zusammenveranlagung nach bestandskräftiger Einzelveranlagung 14.06.2018 BFH
38 BFH: Keine begünstigte Handwerkerleistung bei Baukostenzuschuss für öffentliche Mischwasserleitung 13.06.2018 BFH
39 BFH: Verlust aus der Veräußerung von Aktien 12.06.2018 BFH
40 BFH: Berechnung des Unterschiedsbetrags gemäß § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6 Satz 3 Halbsatz 1 EStG 12.06.2018 BFH
41 BFH: Unmittelbarer Zusammenhang eines Hilfsgeschäfts i.S. des § 5a Abs. 2 Satz 2 EStG setzt konkrete Investitionsentscheidung voraus 07.06.2018 BFH
42 BFH: Prämienzahlungen der gesetzlichen Krankenkassen aufgrund von § 53 Abs. 1 SGB V mindern Sonderausgabenabzug 06.06.2018 BFH
43 BFH: Kindergeldanspruch eines Gewerbetreibenden bei fiktiver unbeschränkter Steuerpflicht 04.06.2018 BFH
44 FG Köln: Keine Spekulationsteuer auf häusliches Arbeitszimmer bei Verkauf des selbstgenutzten Eigenheims 04.06.2018 FG Münster
45 BFH: Gebäude-AfA - Wechsel von der degressiven AfA zur AfA nach der tatsächlichen Nutzungsdauer 29.05.2018 BFH
46 BFH: Keine Kapitalertragsteuer auf Rücklagen bei Regiebetrieben 23.05.2018 BFH
47 BFH: Aufgabe eines landwirtschaftlichen Betriebs - Verpächterwahlrecht bei Realteilung einer Mitunternehmerschaft 17.05.2018 BFH
48 BFH: Begründung einer konkludenten Mitunternehmerschaft bei Landwirtsehegatten 16.05.2018 BFH
49 FG Münster: Angemessenheit des Gewinnvorabs für eine am Vermögen nicht beteiligte Komplementär-GmbH 15.05.2018 FG Münster
50 BFH: Anwendung der 1 %-Regelung in Fällen, in denen die hiernach ermittelte Nutzungsentnahme 50 % der Gesamtaufwendungen für das Kfz übersteigt 15.05.2018 BFH